Erotikfotos und Aktfotos die für sich sprechen!

Aufregend, verspielt und unglaublich sexy! Verwöhnen Sie sich und Ihren Liebsten mit sinnlich-zarten bis erotischen Fotos. Überraschen Sie ihn mit einer besonderen Art der Morgengabe. Mit Dessousfotos, Erotikfotos oder Aktfotos wird dieser Tag unvergesslich bleiben. Wenn Erotik da ist, kann man es spüren aber nicht greifen, genauso schnell kann sie wieder fort sein. Erotik ist etwas ganz besonderes, ein Blick, eine Form des Körpers im sinnlichen Ausdruck, die uns Fotografen zu diesen einzigartigen Werken treibt, was wäre das alles ohne Erotik.Der Akt ist ein klassisches Motiv in der bildenden Kunst. Es hat ihn schon immer gegeben zu frühen Zeiten der Hochkultur, Ägypten, Indien usw. Seit der Renaissance ist der künstlerische Akt ein fixer Bestandteil an Kunstakademien.

Aktfotografie ist im Berufsbild Fotografen sozusagen die Königsdisziplin. Hier muss alles stimmen, drei entscheidende Faktoren müssen genau aufeinander abgestimmt werden, das Licht, die Perspektive und gerne unterschätzt die Körperspannung. Wenn diese drei Kriterien perfekt aufeinander abgestimmt werden, entstehen wunderschöne sinnliche und künstlerische Aktfotos.

Bei Akt-Shootings entstehen lebendige Schöpfungen mit Herz und Seele, der künstlerische Aspekt steht bei meinen Aktfotos immer im Vordergrund.

Ablauf des Fotoshootings: Nach einem professionellen Styling und Make up, das auch in einem persönlichen Gespräch dazu dient, das „Eis zu brechen“, wird Sie die Fotografin eingehend auf Ihre Person und Individualität, ganz nach Ihren Wünschen im Laufe eines mehrstündigen Fototermins von Ihrer schönsten Seite zeigen. Sie müssen nicht Modell–Masse haben, um wirklich professionelle und schöne Aktfotos zu bekommen.

Licht:
Mit diesem “Instrument” kann man malen, Akzente setzen und formen. Richtig eingesetzt, hier ein Spitzenlicht dort ein Schatten lässt es einen menschlichen Körper erst richtig zur Geltung kommen. Der absolute Tod aller künstlerischen Fotos ist ein flaches Licht, sprich einfach von vorne drauf, da nützt die beste Inszenierung nichts mehr, das erotische Foto verliert seinen Reiz und seine Stimmung.

Perspektive:
Bei Fotoshootings umkreise ich regelrecht meine Kunden mit einem wachsamen Auge von allen Seiten. Der richtige Blickwinkel kann entscheidend zu einem gelungenen Foto beitragen, nicht selten kommt es vor das ich hierfür auch auf eine Leiter steigen muss.

Körperspannung:
Der schönste Körper ist unter Spannung noch schöner nun das machte erotische Fotoshootings wirklich anstrengend. Am Ende einer solchen Foto Session spürt man Muskeln von denen man nicht geglaubt hätte sie zu besitzen, wobei hier zu erwähnen ist, dass Spannung zwar da sein muss aber trotzdem soll es ganz leicht aussehen und nicht verkrampft wirken.
Speziell Damen brauchen Kurven, dass heißt ausgeprägte Hüften und schlanke Taille, Herren müssen vorher ins Fitnessstudio, ohne definierte Muskeln geht leider gar nichts.

Oft werde ich von meinen Kunden angesprochen, dass auf meiner Webseite nur Models zu sehen sind.
Das ganze Gegenteil ist der Fall, alles “normal sterbliche Menschen”, kein einziges Model.
Ich sehe es als meine Aufgabe meine Kunden genau dorthin zu führen damit eben genau solche schönen Fotos entstehen können. Motivation zur Höchstleistung und Zusammenarbeit lassen aus Ihnen und mir eine Symbiose werden und somit seht sinnlichen Aktfotos nichts mehr im Weg.